Studienreisen und Gemeindereisen Ukraine

Ukraine
11 Tage - Lemberg - Kiew - Halbinsel Krim - Odessa - Ukraine umfassend Reisewarnung
12 Tage - Flusskreuzfahrt auf dem Dnjepr von Odessa nach Kiev Reisewarnung
10 Tage - Schwarzmeer-Flusskreuzfahrt durch vier Länder Reisewarnung

 unter €

 unter € 1000,--

 €€€€

 € 1750,-- bis € 2000,--

 €

 € 1000,-- bis € 1250,--

 €€€€€

 € 2000,-- bis € 2250,--

 €€

 € 1250,-- bis € 1500,--

 €€€€€€

 € 2250,-- bis € 2500,--

 €€€

 € 1500,-- bis € 1750,--

 €€€€€€+

 über € 2500,--

Die Ukraine, bis 1990 Teil der UdSSR, hat mit Russland, Weißrussland, Polen, der Slowakei, Ungarn, Rumänien und Moldau besonders viele Nachbarländer. Mit subtropischer Küste und beliebten Badeorten auf der Halbinsel Krim sowie weiten fruchtbaren Steppenlandschaften in der Mitte und den Ausläufern der Karpaten im Südwesten sind auch die Landschaften sehr vielseitig. Seit der Gründung durch den Wikingerstamm der Rus war das Kiewer Reich eine mächtige Kraft in Osteuropa; die Verbindungen mit Russland sind aber weiterhin prägend. Finden sich in Chersonesos auf der Krim sogar griechische Spuren, so fühlen sich die Besucher in Odessa und in der Hauptstadt Kiew mit ihrer repräsentativen Architektur, Kunst- und Kulturszene wie in jeder mitteleuropäischen Metropole; und in Jalta ist die Geschichte des 2. Weltkrieges lebendig. Zahlreiche wunderschön ausgeschmückte orthodoxe Klöster und urtümliche Bauerndörfer schmiegen sich in die weiten Ebenen, und eine gastfreundliche Bevölkerung lässt alle Spuren vergangener Konfliktzeiten vergessen.