Studienreisen und Gemeindereisen Portugal

PortugalPortugalPortugalPortugalPortugal
8 Tage - Im Land der Seefahrer und Entdecker €€
9 Tage - Lissabon mit Umgebung und Insel Madeira €€
8 Tage - Klöster und Kirchen - Könige und Heilige €€
8 Tage - Portugals Süden - Alentejo und Algarve €€
8 Tage - Madeira - Blumeninsel im Atlantischen Ozean €€
8 Tage - Wander-Studienreise „Auf dem Portugiesischen Jakobsweg nach Santiago de Compostela“
8 Tage - Azoren - Seefahrergeschichten und Naturparadies an Europas westlichstem Punkt €€€€
8 Tage - Azoren - Wandern auf den grünen Vulkaninseln im Atlantik €€€€
11 Tage - Azoren - Vulkaninseln der Kontraste mitten im Atlantischen Ozean €€€€€
8 Tage - Landwirtschaftliche Reise

 unter €

 unter € 1000,--

 €€€€

 € 1750,-- bis € 2000,--

 €

 € 1000,-- bis € 1250,--

 €€€€€

 € 2000,-- bis € 2250,--

 €€

 € 1250,-- bis € 1500,--

 €€€€€€

 € 2250,-- bis € 2500,--

 €€€

 € 1500,-- bis € 1750,--

 €€€€€€+

 über € 2500,--

„Die Welt ist groß, aber es ist wenig Raum in ihr“, lautet ein portugiesisches Sprichwort, geformt von einem Seefahrervolk, das dem alten Europa einst die Welt öffnete. Die Kapitäne Heinrichs des Seefahrers hatten die Welt gesehen und erfahren, dass man suchen muss, Räume in der Welt zu finden, die es wert sind, besucht zu werden. Das südwestlichste Land Europas  lenkt den Blick in die weite Welt, in die „Ökumene“. 1498 umsegelt Vasco da Gama als erster Afrikas Südspitze, um nach Ostindien zu gelangen. Portugal wurde zur ersten Seemacht der Erde. Die iberischen Ureinwohner, die Römer, die Westgoten und schließlich die Mauren wechselten im Besitz der Pyrenäenhalbinsel, bis im 13. Jahrhundert die Portugiesen die Mauren abdrängten und ihre staatliche Gestalt fanden. Künstlerisch begegnen sich in vielen großen Bauwerken europäische Kultur und maurische Einflüsse wie in der großartigen Kathedrale von Batalha, der Grablege der Könige von Portugal.