Studienreisen und Gemeindereisen Marokko

MarokkoMarokkoMarokkoMarokkoMarokkoMarokkoMarokko
10 Tage - Königsstädte und Route der Kasbahs €€
8 Tage - Kompakt und Preiswert unter €
8 Tage - Mit Geländewagen durch die Täler des Atlasgebirges zu den Oasen des Draa-Tals und in die Sandwüste Erg Chebbi €€€
11 Tage - In traditionellen Riad-Hotels durch Königsstädte und auf der Route der Kasbahs entlang am Hohen Atlas bis an den Atlantischen Ozean €€€€€
8 Tage - Wandern am Rande des Hohen Atlas

 unter €

 unter € 1000,--

 €€€€

 € 1750,-- bis € 2000,--

 €

 € 1000,-- bis € 1250,--

 €€€€€

 € 2000,-- bis € 2250,--

 €€

 € 1250,-- bis € 1500,--

 €€€€€€

 € 2250,-- bis € 2500,--

 €€€

 € 1500,-- bis € 1750,--

 €€€€€€+

 über € 2500,--

Das Atlasgebirge durchzieht das Land mit riesigen gewölbten Buckeln und Gipfeln, Bergspitzen nahe 4000 Meter. Von dort fallen die Hänge in Richtung Westen hinunter in die Küstenebenen ans Meer. Wie in einem Kranz angeordnet, grüßen die Königstädte, Rabat: nunmehr Sitz des Königs Mohammed VI, Fes: einst das Zentrum des Landes und Hochburg des Islam, Marrakesch: die Perle des Südens. Dazwischen die Kasbahs, feste Plätze und Burgen, gebaut in den Wüstenoasen im Osten und Süden, Orte, an denen die Jahrtausende Spuren hinterlassen haben, Spuren der Gruppen und Völker, die einst durch das Land zogen, sie kamen als Jäger und Sammler, Eroberer, Flüchtige und Soldaten und verschwanden wieder, Römer, Byzantiner, Vandalen, Berber, Araber, Portugiesen, Spanier, Engländer und zuletzt Franzosen. Entstanden ist eine Mischkultur, zusammengehalten heute durch den Islam, der einst in die alten sich entleerenden Städte und Häuser der Römerzeit mit ihren christlichen Kirchen einzog.