Studienreisen und Gemeindereisen Kolumbien

KolumbienKolumbienKolumbienKolumbienKolumbien
14 Tage - Präkolumbische Kultur und spanische Kolonialzeit zwischen Anden und Karibischem Meer €€€€€€+

 unter €

 unter € 1000,--

 €€€€

 € 1750,-- bis € 2000,--

 €

 € 1000,-- bis € 1250,--

 €€€€€

 € 2000,-- bis € 2250,--

 €€

 € 1250,-- bis € 1500,--

 €€€€€€

 € 2250,-- bis € 2500,--

 €€€

 € 1500,-- bis € 1750,--

 €€€€€€+

 über € 2500,--

Kolumbien ist ein Land, das viele Geschichten erzählen kann. Der Blick aus europäischer Sicht fällt zunächst eher düster aus. Ein Land, das von Naturgewalten und Jahrzehnte lang von anhaltenden inneren blutigen Kämpfen und Gewalt heimgesucht wurde.  Ein Land, das von den USA ausgenutzt wurde und von krassen sozialen Gegensätzen geprägt ist, trotz wirtschaftlichen Wachstums. Ein Land, das aufgrund seiner geopolitischen exponierten Lage Spielball vieler Interessen und Konflikte geworden ist. Kolumbien ist aber auch ein Land, das mit Fruchtbarkeit und landschaftlicher Schönheit gesegnet ist. Vielfalt, wo man hinsieht – 1.500 km Küste am Pazfik, 1.500 km Küste an der Karibik, schneebedeckte Berge auf 4.700 m, dazwischen grüne hügelige Landschaften, Kaffeeplantagen, tropische Regenwälder, Vulkanberge und Wüstenstreifen.  Ein Kultur-Meltingpot aus indigenen Sprachen und indianischen Traditionen, aus spanischem Kolonialflair und der alten präkolumbischen San Agustin Kultur, dem kargen Leben in kleinen Dörfern in den Bergen, aus afrikanischen Musikeinflüssen und einer traumhaften und lebendigen Karibik- und Pazifikküste. Die Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen Kolumbiens empfangen Reisende mit Herzlichkeit, Offenheit und Gastfreundschaft. Zahllose Geschichten birgt dieses Land, vor allem aber eine große Veränderung hin zu mehr Frieden und Miteinander. Ein guter Zeitpunkt jetzt, dieses unfassbare Land zu bereisen und zu begreifen.