Studienreisen und Gemeindereisen Kambodscha

KambodschaKambodschaKambodschaKambodschaKambodschaKambodscha
13 Tage - Aufbruch in der pulsierenden Hauptstadt Phnom Penh – Khmer-Hochkultur von Angkor €€€€€€
14 Tage - Laos und Kambodscha: Menschen und Kulturen entlang des Mekong €€€€€€+

 unter €

 unter € 1000,--

 €€€€

 € 1750,-- bis € 2000,--

 €

 € 1000,-- bis € 1250,--

 €€€€€

 € 2000,-- bis € 2250,--

 €€

 € 1250,-- bis € 1500,--

 €€€€€€

 € 2250,-- bis € 2500,--

 €€€

 € 1500,-- bis € 1750,--

 €€€€€€+

 über € 2500,--

Es gibt wohl keinen Kultur- und Kunstliebhaber auf der Welt, der noch nichts von Angkor gehört hat. Diese vor ca. 1000 Jahren mit einst ca. 1000 km2 größte Heilige Stadt der Welt fasziniert ebenso durch ihre einmaligen, grandiosen Tempel- und Turmkulissen wie auch durch die kaum vorstellbare Feinheit ihrer Reliefs, Ornamente und szenischen Darstellungen. Der Rundgang durch Angkor Wat, Angkor Thom, Besuche des Bayon-Tempels und des Baphuon-Tempelberges sowie die über 350 m lange Elefantenterrasse offenbaren mit allen Außen- und Innentempeln, mit Toren, Teichen, Pflanzen, verschlungenen Bäumen, Pfaden und Blumen eine tiefe Religiosität. Angkor in Ruhe erleben, heißt Einswerden mit Schöpfung, Glauben und Baukunst. Dazu erfreuen die sattgrüne Landschaft, urtümliche  Fischerdörfer, Ausflüge mit dem Boot auf dem Tonle Sap-See. In der Hauptstadt Phnom Penh dokumentieren Königspalast, Silberpagode und das Nationalmuseum die Juwelen dieser Krone.