Studienreisen und Gemeindereisen Bulgarien

Bulgarien
8 Tage - Wiege der slawischen Kultur
10 Tage - Thraker und Klöster
11 Tage - Weltkulturerbe Bulgarien €€
8 Tage - Landwirtschaftliche Reise

 unter €

 unter € 1000,--

 €€€€

 € 1750,-- bis € 2000,--

 €

 € 1000,-- bis € 1250,--

 €€€€€

 € 2000,-- bis € 2250,--

 €€

 € 1250,-- bis € 1500,--

 €€€€€€

 € 2250,-- bis € 2500,--

 €€€

 € 1500,-- bis € 1750,--

 €€€€€€+

 über € 2500,--

Das legendäre Gold der Thraker ist ein einzigartiger Schatz für ganz Europa und den östlichen Mittelmeerraum. Bereits die klassischen Griechen strebten jahrhundertelang in die Regionen am Schwarzen Meer und drückten dem Land ebenso ihren Stempel auf wie ein halbes Jahrtausend später die Römer. Die bulgarischen Königreiche des Mittelalters brachten die christlichen Einflüsse von Byzanz zur Geltung und machten diese zur Wiege der slawischen Kultur. Eine Vielzahl wunderbarer orthodoxer Klöster kündet davon. Die fast 500-jährige Zeit des Osmanischen Reiches hat muslimische Spuren hinterlassen. Bulgarien ist so ein besonders gelungenes Beispiel für die Verbindung mehrerer Kulturen und fühlt sich, gleichsam als ein Brückenland, europäischem Geist verpflichtet. Seit 2007 gehört es zur EU. Es beeindruckt mit sieben Kultur – und zwei Naturdenkmälern, die zum Welterbe der UNESCO zählen.